Wartung Bootsdeckel

Bringen Sie Ihr Bootsverdeck für eine vollständige Überprüfung zu einer unserer Sammelstellen

8.7
228 beoordelingen
Symbol

Überprüfung

Nachdem wir die Bootshaube, den Schlauch oder die Sprayhood gewaschen und getrocknet haben, machen wir einen kompletten Check-up. Wir zeichnen sowohl das Reinigungsergebnis als auch den Zustand der Nähte auf. Eine Bootshaube oder ein Zelt wird normalerweise mit einem Baumwollfaden genäht. Das hat den Vorteil, dass der Draht bei Nässe aufquillt, was ein Auslaufen der Bootshaube verhindert. Der Nachteil von Baumwolle ist, dass sie weniger stark ist und deshalb nach etwa 5 Jahren ersetzt werden muss. Oftmals kommt dies nach einer Wäsche zum Vorschein.

Beschichtung / Imprägnierung

Die ursprüngliche Beschichtungsschicht verschwindet mit der Zeit durch alle Witterungseinflüsse. Nach einer Wäsche ist auch der letzte Rest dieser Schutzschicht entfernt worden. Um der Bootsdecke wieder den richtigen Schutz und die Wasserdichtigkeit zu geben, ZONklaarwird eine neue Beschichtung aufgetragen. Diese schmutz- und wasserabweisende Beschichtung bietet u.a. einen optimalen Schutz gegen

Algen
Grüner Angriff
(Regen-)Wasser
Pilze
Wetterflecken
UV-Strahlung (Farbverschluss)
Atmosphärische Verschmutzung
Salzwasser
Spinnenscheiße

Polieren von Kunststofffenstern

Mit der Zeit werden die Fenster in der Bootshaube porös. Deshalb polieren wir die Kunststofffenster, nachdem wir die Spritzhaube gewaschen und imprägniert haben. Unser Kunststoffreiniger ist mit Weichmachern ausgestattet, die selbst feinste Kratzer entfernen und die Scheiben wieder schön klar machen. Flecken am Boden oder entlang der Fenster werden durch UV-Strahlung verursacht und können leider nicht entfernt werden. Durch die Beschichtung dunkelt das Objekt einige Nuancen nach und bleibt länger farbecht.